Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung
Foto

Wissen aus erster Hand

Wissen aus erster Hand – die Logistik Academy bietet Ihnen auf Grund der eigenen jahrelangen Branchenerfahrung theoretische und praktische Qualifizierung auf höchstem Niveau.

Wissen wird bei uns aus erster Hand durch fachkundige Dozenten und qualifizierte Trainer vermittelt. Unsere modernen Schulungsräume und Trainingsgelände sind mit fortschrittlicher Technik ausgestattet und verkehrsgünstig im Güterverkehrszentrum Rostock gelegen.

Für Sie bedeutet das, dass Sie keine langweiligen Seminare besuchen, sondern praxisgerecht aus- und weitergebildet werden. Als Experte für die Schulungen Ihrer Qualifikationen steht Ihnen unser Service Team in allen Bereichen zur Verfügung. Wir überwachen die Einhaltung der gesetzlichen Fristen für die Fortbildungen und planen die Kurse nach Ihren Vorstellungen.

Die Logistik Academy ist das innovative Kompetenzzentrum für Aus- & Weiterbildung für die Transport- und Logistikbranche.

Mehr über uns
Foto

Viele Aus- und Weiterbildungen

Gabelstaplerausbildung

Die praktische Ausbildung erfolgt auf 2 Gabelstaplertypen, Frontal und Schubmaststapler, in einer Lagerhalle sowie auf dem Gelände. Nach dem Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfung erhält der Teilnehmer seinen Fahrausweis für Flurförderzeuge.


Pflichtweiterbildung für Berufskraftfahrer

Berufskraftfahrer müssen innerhalb von 5 Jahren 5 Modulschulungen bei der Führerscheinstelle nachweisen, um weiterhin Güter/ Personen gewerblich transportieren zu dürfen.


Ladekranausbildung

Nach Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfung erhält der Teilnehmer seinen Befähigungsnachweis für Kranführer.


Verbundausbildung Berufskraftfahrer/in

Berufskraftfahrer Berufskraftfahrer Berufskraftfahrer

Erste Hilfe Ausbildung

Der Teilnehmer erlernt und festigt seine Kenntnisse und Fähigkeiten, um nahezu bei jedem Notfall richtig helfen zu können.


Beschleunigte Grundqualifikation gewerblicher Gütertransport

Der Pflichtvorbereitungskurs zur Abnahme der IHK-Prüfung beschleunigte Grundqualifikation. Sie erhalten nach Bestehen der IHK-Prüfung die Schlüsselzahl 95 in Ihren Führerschein eingetragen und haben damit die Befähigung, Güter gewerblich zu transportieren.


Gefahrgutausbildung

Zum Transportieren von Gefahrstoffen wird der sogenannte ADR-Schein gebraucht. Nach Bestehen der IHK-Prüfung erhält der Teilnehmer seine ADR-Bescheinigung mit einer Gültigkeit von 5 Jahren.


Englisch Abendkurs

In der Zeit der Globalisierung sind Fremdsprachen mittlerweile Grundvoraussetzungen. Erlernen und festigen Sie Ihre Sprachkenntnisse.

Abendkurs Abendkurs Abendkurs

EDV -Schulung

Im Zeitalter der Technik ist es unerlässlich, sich bestens mit verschiedenen Anwendungsprogrammen auszukennen. In dem Kurs lernen Sie, wie Sie die Programme effizient und zielgerichtet einsetzen.


Seminar

Erweitern Sie Ihr Wissen in den einzelnen Seminaren um Ihre Arbeit effizienter zu gestalten.

Entdecken Sie unseren Seminarplan
Foto

Wohlfühlcharakter

Unsere modernen Schulungsräume und Trainingsgelände bieten Ihnen ein optimales Umfeld. Neben ausreichend Parkmöglichkeiten verfügt unser Schulungszentrum über einen Aufenthaltsraum, in dem die Seminarteilnehmer in den Pausen mit Speisen und Getränken versorgt werden.

Unsere hellen Seminarräume sind mit moderner Technik ausgestattet, verfügen über eine Klimaanlage sowie Beamer und Projektionsflächen und lassen sich auf Wunsch verdunkeln.

Logistik Academy
Wissen aus erster Hand

Viele Aus- und Weiterbildungen

Mit Wohlfühlcharakter lernen

Bg1 Bg2 Bg3

Aktuell aus unserer Academy:

Volles Engagement beim Fahrsicherheitstraining am vergangenen Samstag

Durch die Zunahme des Straßenverkehrs kommt der Unfallprävention eine immer höhere Bedeutung zu. Um weiterhin auf Wachstumskurs und wirtschaftlich konstant zu bleiben, gilt es, sich im Wettbewerb mit Großkonzernen und osteuropäischen Transportunternehmen durchzusetzen. Wirtschaftlichkeit und Effizienz sind hierbei von großer Bedeutung, die Zahlen müssen einfach stimmen.
Es ist ebenso wichtig, mit einem modernen und gepflegten Fuhrpark, gut ausgebildeten Kraftfahrern und pünktlicher Zustellung von Ware zu glänzen wie mit Kostensenkung durch Unfall- und Schadenverhütung sowie kraftstoffsparendem Fahren.

In regelmäßige Abständen werden in der Spedition Gustke Schulungen im Bereich „Praktisches Fahrtraining“ angeboten. Solch eine Veranstaltung fand auch wieder am vergangenen Samstag statt. Begrüßt wurde das Teilnehmerfeld, bestehend aus 19 internen und 2 externen Kraftfahrern durch Stephan Gustke. Es waren Fahrer aus allen Bereichen, wie z.B. Stückgut-, Verteiler-, Nah- und Fernverkehr, vertreten. Durchgeführt wurde diese Schulung durch die Logistik Academy, von den Fahrlehrern Jan Thormann und Jochen Kröll. Unterstützung erfuhren diese durch den Risikomanager Samuel Blenk.

Inhalte der Veranstaltung waren das Darstellen und Bewältigen von ernstzunehmenden im Straßenalltag vorkommenden Situationen, wie z.B. das Ausweichen bei erhöhtem Wasseraufkommen, unter Zuhilfenahme einer Gleitplane. Des weiteren wurden die Fahrer im Bereich „Toter Winkel“ sensibilisiert, um präventiv gegen mögliche Unfallschäden mit Unbeteiligten vorzugehen. Die Teilnehmer hatten sichtlich Spaß an den gestellten Aufgaben, sei es mit den Fahrzeugen der Spedition Gustke, oder mit ihren privaten Kraftfahrzeugen.

Zwischen den Übungen stand u.a. die Verpflegung auf dem Plan, diese wurde durch ein herzhaftes Spannferkel und Kasslerbraten gewährleistet. Die Kosten für den kompletten Tag übernahm die Spedition Heinrich Gustke. Zusätzliche Motivation erhielten die Fahrer durch die Bereitstellung von Tankgutscheinen als Siegerprämien, für diejenigen, die nach Ansicht der Fahrlehrer die Übungen am besten absolviert hatten. Im Bereich 40t konnte Frank Vanauer am besten überzeugen, Christian Laubner wurde im Bereich 7,5t-18t als Sieger gekürt und Gino Eichhorn absolvierte den Parkour für die Sprinterfahrer am besten. Herzlichen Glückwunsch!

Durch das sonnige Wetter und die Bereitschaft der Kraftfahrer, jede Übung mit der nötigen Sorgfalt anzugehen, waren sich am Ende alle einig, dass diese Veranstaltung rundum positiv verlaufen ist. Wir hoffen, dass alle das Erlernte anwenden und wünschen in diesem Sinne allen Teilnehmern eine gute und unfallfreie Fahrt!