Foto

Wissen aus erster Hand

Wissen aus erster Hand – die Logistik Academy bietet Ihnen auf Grund der eigenen jahrelangen Branchenerfahrung theoretische und praktische Qualifizierung auf höchstem Niveau.

Wissen wird bei uns aus erster Hand durch fachkundige Dozenten und qualifizierte Trainer vermittelt. Unsere modernen Schulungsräume und Trainingsgelände sind mit fortschrittlicher Technik ausgestattet und verkehrsgünstig im Güterverkehrszentrum Rostock gelegen.

Für Sie bedeutet das, dass Sie keine langweiligen Seminare besuchen, sondern praxisgerecht aus- und weitergebildet werden. Als Experte für die Schulungen Ihrer Qualifikationen, steht Ihnen unser Service Team in allen Bereichen zur Verfügung. Wir überwachen die Einhaltung der gesetzlichen Fristen für die Fortbildungen und planen die Kurse nach Ihren Vorstellungen.

Die Logistik Academy ist das innovative Kompetenzzentrum für Aus- & Weiterbildung für die Transport- und Logistikbranche.

Mehr über uns
Foto

Viele Aus- und Weiterbildungen

Gabelstaplerausbildung

Die praktische Ausbildung erfolgt auf 2 Gabelstaplertypen, Frontal und Schubmaststapler, in einer Lagerhalle sowie auf dem Gelände. Nach dem Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfung erhält der Teilnehmer seinen Fahrausweis für Flurförderzeuge.


Pflichtweiterbildung für Berufskraftfahrer

Berufskraftfahrer müssen innerhalb von 5 Jahren 5 Modulschulungen bei der Führerscheinstelle nachweisen, um weiterhin Güter/ Personen gewerblich transportieren zu dürfen.


Ladekranausbildung

Nach Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfung, erhält der Teilnehmer seinen Befähigungsnachweis für Kranführer.


Verbundausbildung Berufskraftfahrer/in

Berufskraftfahrer Berufskraftfahrer Berufskraftfahrer

Erste Hilfe Ausbildung

Der Teilnehmer erlernt und festigt seine Kenntnisse und Fähigkeiten, um nahe zu bei jedem Notfall richtig helfen zu können.


beschleunigte Grundqualifikation- gewerblicher Gütertransport

Der Pflichtvorbereitungskurs zur Abnahme der IHK-Prüfung beschleunigte Grundqualifikation. Sie erhalten nach Bestehen der IHK-Prüfung die Schlüsselzahl 95 in Ihren Führerschein eingetragen und haben damit die Befähigung Güter gewerblich zu transportieren.


Gefahrgutausbildung

Zum Transportieren von Gefahrstoffen wird der sogenannte ADR-Schein gebraucht. Nach Bestehen der IHK-Prüfung erhält der Teilnehmer seine ADR-Bescheinigung mit einer Gültigkeit von 5 Jahren.


Englisch Abendkurs

In der Zeit der Globalisierung sind Fremdsprachen mittlerweile Grundvoraussetzungen. Erlernen und festigen Sie Ihre Sprachkenntnisse.

Abendkurs Abendkurs Abendkurs

EDV -Schulung

Im Zeitalter der Technik ist es unerlässlich sich bestens mit verschiedenen Anwendungsprogrammen auszukennen. In dem Kurs lernen Sie, wie Sie die Programme effizient und zielgerichtet einsetzen.


Seminar

Erweitern Sie Ihr Wissen in den einzelnen Seminaren um Ihre Arbeit effizienter zu gestalten.

Entdecken Sie unseren Seminarplan
Foto

Wohlfühlcharakter

Unsere modernen Schulungsräume und Trainingsgelände bieten Ihnen ein optimales Umfeld. Neben ausreichend Parkmöglichkeiten, verfügt unser Schulungszentrum über einen Aufenthaltsraum, in dem die Seminarteilnehmer in den Pausen mit Speisen und Getränke versorgt werden.

Unsere hellen Seminarräume sind mit moderner Technik ausgestattet - verfügen über eine Klimaanlage, sowie Beamer und Projektionsflächen, und lassen sich auf Wunsch verdunkeln.

Logistik Academy
Wissen aus erster Hand

Viele Aus- und Weiterbildungen

Mit Wohlfühlcharakter lernen

Bg1 Bg2 Bg3

Aktuell aus unserer Academy:

„Blick hinter die Kulissen“ – beim AZUBI-Elternabend

Am vergangenen Freitag lud Gustke Logistik die Eltern der über 40 Auszubildenden zu einer Informationsveranstaltung ein, in der sie sich einen Überblick zum Unternehmen, vor allem aber zum Tagesablauf unserer Azubis, verschaffen konnten. Die Veranstaltung wurde vom Geschäftsführer Stephan Gustke mit praxisnahen Erläuterungen zu den Unternehmensleistungen und dem Ausbildungsablauf der Spedition und des Nutzfahrzeugzentrums Rostock eröffnet und er machte deutlich, dass die Ausbildung des eigenen Nachwuchses einen hohen Stellenwert hat.

Als nächstes stellte sich Stephanie Beyer, Verantwortliche und direkte Ansprechpartnerin für Aus- und Weiterbildung bei Gustke Logistik, den Eltern vor und berichtete über die einzelnen Themenschwerpunkte unserer fünf Ausbildungsberufe: Berufskraftfahrer/-in, Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen und KFZ-Mechatroniker. Das anschließend gezeigte Firmenvideo veranschaulichte den Eltern, was das Unternehmen und seine Mitarbeiter tagtäglich leisten. „Jetzt wird mir erst mal so richtig bewusst, in was für einem großen und tollen Unternehmen mein Sohn lernt, ich bin schwer beeindruckt.“, so ein Vater. Nun waren einige Azubis des ersten Lehrjahres an der Reihe und erzählten von ihren Aufgaben und über ihren Tagesablauf in den jeweiligen Bereichen.

Bei einem Imbiss mit herzhaften Snacks entwickelte sich eine nette Gesprächsrunde, viele Fragen konnten beantwortet werden. Deutlich kam zum Ausdruck, dass die Eltern sich sehr für das, was ihre Kinder hier tun, interessieren. Hin und wieder klang ein bisschen Wehmut durch „…wie groß sie doch schon seien, die Kinder, wie sehr sie doch schon auf ihrem eigenen Weg sind…“, aber auch Stolz, wie selbständig sie teilweise schon sind. Herr Gustke unterstrich „…wie wichtig auch der Rückhalt im Elternhaus für eine gute Ausbildungszeit ist.“

Nach der Stärkung lud Stephan Gustke alle Anwesenden zur Betriebsführung ein. Vorschriftsmäßig mit Warnwesten ausgestattet durchliefen die sehr interessierten Eltern Lager und das Großraumbüro der Disposition und folgten dabei aufmerksam den anschaulichen Ausführungen des Chefs zu den Arbeitsabläufen. Zum Schluss hatte jeder, der wollte, noch einmal die Gelegenheit, in das Fahrerhaus eines Lkws hoch zu steigen und konnte sich die Funktionsweise der Ausstattung erklären lassen.

Angefüllt mit vielen positiven Eindrücken und Informationen verabschiedete man sich - trotz der draußen zunehmenden Kälte - in warmherziger Stimmung. „Es ist ein schönes und beruhigendes Gefühl zu wissen, dass mein Junge hier so gut aufgehoben ist“ sagte eine Mutter und lächelte zufrieden.